Bernecker Wegweiser 2022
erschienen am: Fr 17.12.2021 um 14:00 Uhr

Bernecker Wegweiser 2022

In der aktuellen Ausgabe erwartet Sie:

  • Wegweiser für Kapitalanlagen 2022 (299 Seiten als PDF-Ausgabe)
  • Vorwort Hans A. Bernecker
  • Der ewige Konflikt: USA / China
  • Alles unter Kontrolle: Wie man im Sport mit Big Data, Algorithmen und Künstlicher Intelligenz nichts dem Zufall überlässt
  • Halbleitersektor: Chips oder Ausrüster - oder beides?
  • Mit Private Equity Geld verdienen
  • Der Unterschied zwischen Finanz- und Coronakrise
  • Wer aus der Masse heraussticht
  • Dividendenwerte im Fokus: So entkommen Sie der Nullzinsfalle!
  • China abseits der Regulierung
  • Unpopuläre Gewinner der Energiewende
  • und viele weitere Themen...

Bernecker Börsenbriefe

Bernecker Wegweiser 2022

Erscheinungsweise

jährlich

Bereich

Anleihen, Wirtschaft / Unternehmen, Aktien

Regionen

Asien, Deutschland, Europa, USA, Welt

Erscheinungstag

unbestimmt

Umfang

299 Seiten

Eine Entscheidung zu treffen
war nie einfacher!

Pfeil

Brief-Alarm

Börsenbrief verpasst? Wir informieren Sie zur Erscheinung Ihrer favorisierten Börsenbriefe!

kostenlos anmelden

Gratis Leseprobe

Sie interessieren sich für diesen Börsenbrief, sind aber noch unsicher? Testen Sie jetzt eine ältere Ausgabe!

kostenlos herunterladen

Ausgabe Kaufen

39,00€Preis inkl. MwSt.

Einzelausgabe kaufen

Bernecker Wegweiser 2022

2020/2021 und demnächst 2022 sind drei Jahre, für die es keinen historischen Vergleich gibt hinsichtlich der Veränderungen, die anstehen. 2020 war durch die Coronakrise geprägt, 2021 von den Folgen dieser Krise sowohl an den Märkten für Güter wie an den Finanzmärkten und 2022 steht eine Wende besonderer Art bevor: Die Zinswende!

Vor weniger als drei oder vier Monaten wurde über Inflation so gut wie gar nichts gesagt, eher sogar darauf hingewiesen, dass es sie gar nicht gibt. Also wäre eine Zinswende ebenfalls nicht notwendig. Im Oktober/November sieht nun alles anders aus. Die Preise für Öl, Gas und Strom explodieren, laut den Medien stehen „Energiepreise des Grauens“ bevor, wie in der FAZ nachzulesen. Das verändert die Einschätzung der Finanz- und Gütermärkte und die Stimmungen.

Was sind die Folgen nach diesen 13 Jahren (seit der Finanzkrise) für Investments in Aktien, Anleihen, ETFs und Rohstoffen? Alle erhalten neue Vorzeichen, sehr differenziert, aber jeweils mit erheblichen Konsequenzen für alle diejenigen, die Geld investieren.

Der „Wegweiser für Kapitalanlagen“ ist völlig unabhängig. Er ist frei von Abhängigkeiten wie Anzeigen, Vermögensverwaltungen oder Beratungsmandaten und damit keineswegs immer der gleichen Meinung, wie sie in den bekannten Medien vertreten wird. Das macht ihn zu einer Pflichtlektüre für jeden interessierten Anleger. Wir freuen uns, wenn Sie unserem Angebot folgen.

Gratis Leseprobe gefällig?

Jeder unserer Börsenbriefe ist als kostenfreie Leseprobe verfügbar.
Einfach Börsenbrief auswählen und die Leseprobe wird angezeigt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und uns bei unseren Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

backtotop