Hanseatischer Börsendienst

Hanseatischer Bösendienst Nr. 15 vom 21.7.2020

Hanseatischer Börsendienst: Hanseatischer Bösendienst Nr. 15 vom 21.7.2020
Jetzt kaufen für 10
Error:
Message:

++ DAX überspringt die Marke von 13.000 Punkten, während Experten vor Pleitewelle warnen
++ GK Software ist nach hohen Investitionen mit Künstlicher Intelligenz sowie Cloud-Lösungen zukunftsträchtig aufgestellt
++ Einhell: Insiderkäufe und Prognoseanhebung
++ Hornbach Holding: Vorstandschef sieht positiven Trend als intakt an
++ Goldminenaktien-ETF iShares S&P C. Producers Gold Plus 167%