Hanseatischer Börsendienst Nr. 10 vom 06.05.2024
erschienen am: Mo 06.05.2024 um 12:00 Uhr

Hanseatischer Börsendienst

In der aktuellen Ausgabe erwartet Sie:

  • Börsentrend: Marktbreite verbessert sich weiter, jedoch notiert die Mehrzahl der deutschen Aktien weiterhin in Abwärtstrends
  • Schwellenländer-ETF im Aufwind
  • USU Software: Delisting angekündigt – Großaktionär bietet schlappe 18,50 Euro
  • Sto SE erfreut mit verbesserter Profitabilität und gutem Ausblick

Börsenwerte IF Verlag GmbH

Hanseatischer Börsendienst Nr. 10 vom 06.05.2024

Verlag

Börsenwerte IF Verlag GmbH

Erscheinungsweise

14-täglich

Bereich

Aktien, Nebenwerte

Regionen

Deutschland

Erscheinungstag

Montag

Umfang

6 Seiten

Eine Entscheidung zu treffen
war nie einfacher!

Pfeil

Brief-Alarm

Börsenbrief verpasst? Wir informieren Sie zur Erscheinung Ihrer favorisierten Börsenbriefe!

kostenlos anmelden

Gratis Leseprobe

Sie interessieren sich für diesen Börsenbrief, sind aber noch unsicher? Testen Sie jetzt eine ältere Ausgabe!

kostenlos herunterladen

Abo abschließen

Die Qualität unserer Börsenbriefe hat Sie überzeugt? Partizipieren Sie an den Vorteilen eines Abonnements!

Abo bestellen

Ausgabe Kaufen

11,00€ Preis inkl. MwSt.

Einzelausgabe kaufen

Hanseatischer Börsendienst

Hanseatischer Börsendienst - erfolgreiche Aktienempfehlungen seit 1961.

• Value-Strategie - ähnlich wie die Investmentlegende Warren Buffet investiert - unterbewertete Unternehmen finden, investieren und lange halten
• konkrete Aktienempfehlungen von überwiegend deutschen Spezial- und Nebenwerten sowie aus dem Edelmetallbereich - welche Aktien Sie jetzt kaufen, verkaufen oder halten sollten
• erscheint 14-täglich
• einfach nachzubildendes Value-Musterdepot; Performance (Stand 02. Januar 2023): +2.786% seit Start am 4. Januar 1999
• bereits 5x als bester deutschsprachiger Spezial-Börsenbrief ausgezeichnet

Schwerpunkt Value Investing.
Geldanlage in Spezial- und Nebenwerte.


Bereits fünfmal wurde der Hanseatische Börsendienst für seine value-orientierte, erfolgreiche Anlagestrategie als bester deutschsprachiger Spezial-Börsenbrief ausgezeichnet.

Der Hanseatische Börsendienst erscheint 14-täglich mit fundierten, konkreten Aktienempfehlungen, Trends und Analysen rund um deutsche Aktien. Von unseren aussichtsreichsten Kaufempfehlungen werden Positionen im Musterdepot geführt, wobei auf ein ausgewogenes Chance/Risiko-Verhältnis und auf Value Investing mit besonderem Blick auf hohe Substanz und starke Bilanzen der empfohlenen Unternehmen geachtet wird.

Ähnlich wie die Investmentlegende Warren Buffett investiert - unterbewertete Unternehmen finden, investieren und lange halten - haben wir mit dem klassischen Value-Ansatz die größten und nachhaltigsten Erfolge erzielt.

Eine langfristige Performance die Vertrauen schafft: Das Musterdepot des Hanseatischen Börsendienstes erzielte seit seiner Einführung 1999 einen durchschnittlichen Vermögenszuwachs von +15% pro Jahr. Das ergibt einen Wertzuwachs von 2.431%.

Erfahren Sie, welche Aktien Sie jetzt kaufen und wann verkaufen sollen.
Gehen Sie mit dem Hanseatischen Börsendienst auf Erfolgskurs!

Hanseatischer Börsendienst - erfolgreiche Aktienempfehlungen seit 1961.


Der Hanseatische Börsendienst erscheint im BoersenKiosk alle 14 Tage Montags zum Preis von 11,00€.

Ältere Ausgaben

Nachfolgend finden Sie zu diesem Börsenbrief die letzten Ausgaben chronologisch aufgeführt. Sie können diese Ausgaben ebenfalls durch Anklicken aufrufen oder kaufen.

Hanseatischer Börsendienst

Hanseatischer Börsendienst Nr. 09 vom 22.04.2024
erschienen am: Mo 22.04.2024 um 12:00 Uhr

  • Zinstrend: Gefährlich steiler US-Zinsanstieg
  • Börsentrend: Börsenampel behauptet +2 Punkte, Marktbreite jedoch verschlechtert
  • ETF Trading: Favoriten-Neuling iShares Gold Producers ETF gegen den Trend im Plus
  • Gesco – Beteiligungsgesellschaft mit attraktiven Bewertungsrelationen
  • Deutsche Rohstoff AG und Süss MicroTec schnellen nach positiven News auf Rekordhochs nach oben
Hanseatischer Börsendienst Nr. 09 vom 22.04.2024

Preis inkl.
MwSt.

11,00€

Hanseatischer Börsendienst

Hanseatischer Börsendienst Nr. 08 vom 08.04.2024
erschienen am: Mo 08.04.2024 um 12:00 Uhr

  • Zinstrend: Zinsanstieg könnte zunehmend zu einem Härtetest für die zuletzt kräftig gestiegenen Aktienmärkte werden
  • Börsentrend: Nebenwerte holen gegenüber dem DAX ein klein wenig auf
  • iShares STOXX Oil & Gas ETF gelingt Kursverdopplung
  • Bijou Brigitte mit Dividendenrendite von neun Prozent
  • Süss MicroTec - positiver Umsatzausblick kann Aktienkurs zunächst nicht weiter befeuern
Hanseatischer Börsendienst Nr. 08 vom 08.04.2024

Preis inkl.
MwSt.

11,00€

Hanseatischer Börsendienst

Hanseatischer Börsendienst Nr. 07 vom 25.03.2024
erschienen am: Mo 25.03.2024 um 12:00 Uhr

  • Zinstrend: Börsianer erwarten sinkende Zinsen, bisher jedoch noch keine Trendwende
  • Börsentrend: Verbesserte Marktbreite – Börsenampel steigt auf +2 Punkte
  • Öl-ETF auch nach Plus von 94% mit gutem Chance-Risiko-Verhältnis
  • YOC AG – der Pionier für mobile Werbung gewinnt zunehmend an Dynamik
  • Abschlag zum inneren Wert bei Porsche Holding höchst verlockend
Hanseatischer Börsendienst Nr. 07 vom 25.03.2024

Preis inkl.
MwSt.

11,00€

Gratis Leseprobe gefällig?

Jeder unserer Börsenbriefe ist als kostenfreie Leseprobe verfügbar.
Einfach Börsenbrief auswählen und die Leseprobe wird angezeigt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und uns bei unseren Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

backtotop