RABATTAKTION: +++ aus dem Hause Bernecker +++ DER AKTIONÄRSBRIEF Nr. 08 vom 22.02.2024 +++ diese Ausgabe mit 50% Rabatt für nur 4,99€ statt 9,99€ +++ Themen dieser Ausgabe u.a.: Zeichen stehen auf Konsolidierung +++ Mehr Informationen erhalten Sie mit einem Klick auf den gelben Button +++ KLICK HIER

Börsenbriefe
im Einzelabruf

arrow

Was sind Börsenbriefe?

Mehr erfahren

19 Jahre
Börsenkiosk

Brief im Angebot

Der Aktionärsbrief

Der Aktionärsbrief Nr. 08 vom 22.02.2024
erschienen am: Mi 21.02.2024 um 15:00 Uhr

Der Aktionärsbrief

Alt: 9,99 €

Neu: 4,99 €

Verlagspartner

Aktuelle Börsenbriefe

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der von uns angebotenen Börsenbriefe, die Sie sich chronologisch bzw. alphabethisch anzeigen lassen können.

Börsenbriefe im Einzelabruf

Infos nach Bedarf ohne Aboverpflichtung

Angebote zu allen Anlagestrategien Märkten und Schwerpunkten

arrow

Schnell und einfach zu den
besten Marktinformationen!

Der Privatinvestor

Der Privatinvestor Nr. 8 vom 23.02.2024
erschienen am: Fr 23.02.2024 um 18:00 Uhr

  • + Max Otte: Berkshire - so schnell kann es gehen
  • + Essity mit Rekordgewinn
  • + Microsoft investiert Milliarden in KI- und Cloud-Infrastruktur
  • + Update: Air Liquide
Der Privatinvestor Nr. 8 vom 23.02.2024

Preis inkl.
MwSt.

11,90€

Der PLATOW Brief

Der PLATOW Brief Nr. 24 vom 23.02.2024
erschienen am: Fr 23.02.2024 um 17:55 Uhr

  • Neue Favoritin für Buch-Nachfolge im Bundesbank-Vorstand
  • Nagel schlägt neues Modell für EU-Einlagensicherung vor
  • Allianz – 14,7 Mrd. Gewinn und noch mehr vom Kuchen
  • Große Sparkassen sind für Mitarbeiter attraktiver
  • Automatensprenger – Erst der Südwesten, jetzt der Osten?
  • Banken-IT – Auch Warburg setzt auf Atruvia
  • Deutsches Wachstum – Noch ist nicht alles verloren
  • AMLA – Was Frankfurts knapper Sieg bedeutet
  • „Gender Pay Gap“ auch in der Gründerszene
Der PLATOW Brief Nr. 24 vom 23.02.2024

Preis inkl.
MwSt.

4,99€

Die Termin-Börse

Die Termin-Börse Nr. 08 vom 24.02.2024
erschienen am: Fr 23.02.2024 um 13:00 Uhr

  • Die Börsen bleiben im Hausse-Modus
  • Der Impuls kam von den sehr guten NVIDIA-Zahlen 
  • Der DAX markierte am Donnerstag ein neues Allzeithoch und beendete die Sitzung mit 17.370 Punkten 
  • Der S&P 500 zog um 2 % auf einen Rekord von 5.079 an 
  • In Japan erreichte der Leitindex Nikkei 225 erstmals nach 34 Jahren ein Rekordhoch 
  • Es geht eher mit Angst nach oben, was positiv zu werten ist 
  • Wir bauen das Call-Engagement weiter aus
Die Termin-Börse Nr. 08 vom 24.02.2024

Preis inkl.
MwSt.

10,99€

Der Deutsche Unternehmer-Brief

Der Deutsche Unternehmer-Brief Nr. 24 vom 26.02.2024
erschienen am: Fr 23.02.2024 um 13:00 Uhr

  • Neues Feuer für die Börsen! 
  • Deutschland hat mehr zu bieten als China!
  • Ist Deutschland noch innovativ oder schon ein Natur-Reservat?
  • Datenschutzbeauftragter als Betriebsratsvorsitzender?
  • Altersdiskriminierung in Stellenanzeigen
Der Deutsche Unternehmer-Brief Nr. 24 vom 26.02.2024

Preis inkl.
MwSt.

4,99€

blauer Pfeil

Stopp! Brief-Alarm aktiviert?

Aktivieren Sie jetzt unseren kostenfreien Brief-Alarm!
Bequem - schnell - immer aktuell.

Up to date

Aktuelles

In den nebenstehenden Rollboxen finden Sie viele Informationen rund um das aktuelle Börsengeschehen. Neben einer Auswahl an Kursanzeigen können Sie auch die kostenlosen Videos von Bernecker.

TV und Heiko Thieme sowie die beliebten Podcasts "Papa, erklär mal Börse" und "Bernecker Opinion" verfolgen.

blauer Pfeil

Newsletter

Rabatte sichern

Besondere Informationen für besondere Anleger. Erhalten Sie als treuer Abonnent unseres Newsletters Börsenbriefe mit bis zu 80 % Rabatt. Kaufen Sie z.B. Die Actien-Börse, Der Privatinvestor, Börsensignale, Fuchs-Briefe, Heibel-Ticker usw. exklusiv als tagesaktuelles Angebot. Verpassen Sie keine Rabattaktion! Nur per Newsletter!

Was sind Börsenbriefe und welche Vorteile bieten diese speziellen Finanz-Fachzeitschriften für Sie als Leser?

Börsenbriefe werden in der Fachsprache auch oft als Aktienbriefe oder Finanzbriefe bezeichnet und werden von entsprechenden Vermögensverwaltern, Banken oder Finanzverlagen herausgegeben. Ein Börsenbrief erscheint regelmäßig und beschäftigt sich dabei mit den verschiedenen Bereichen der Börse und deren Finanzentwicklung. Manche Börsenbriefe beinhalten auch Empfehlungen für den Kauf oder Verkauf von einzelnen Wertpapieren und bieten so eine gute Informations- und Entscheidungshilfe für Interessenten und Käufer.

Manche Börsenbriefe sind mit einem eigenen Musterdepot ausgestattet. Dieses ermöglicht den Kunden die Empfehlungen und die daraus entstandenen Erfolge des Börsenbriefes nachzuvollziehen.

Die Seite Boersenkiosk.de bietet eine gute Auswahl von Börsenbriefen an. Alle Börsenbriefe, die hier aufgeführt sind, haben sich etabliert und erscheinen regelmäßig.

Welche Vorteile bieten Börsenbriefe?

Unabhängige Börsenbriefe bieten den Vorteil, dass diese nicht beeinflusst werden und Wertpapiere nicht im Interesse einer geschäftlichen Beziehung empfehlen. Durch diese Objektivität erlangen sie ihre hohe Unabhängigkeit und können als Expertenmeinung verstanden werden. Ein guter Börsenbrief ist nicht nur unabhängig und mit Fakten belegt, sondern zeichnet sich auch noch durch seinen Bestand auf dem Markt aus. Die renommierten Aktienbriefe bei BoersenKiosk.de halten sich auf dem Markt, was darauf schließen lässt, dass diese Börsenbriefe gelesen werden und das Interesse der Kunden anhält.

Es gibt einige Börsenbriefe, die sich seit den 90er Jahren halten, dazu zählen mit unter:

  • Börsensignale
  • Der PLATOW-Brief
  • FUCHS-Briefe
  • Die Actien-Börse
  • Hanseatischer Börsenbrief
  • Frankfurter Börsenbrief

Diese renommierten Aktienbriefe und noch mehr dieser Art finden Sie auch auf Boersenkiosk.de.

Auch gegenüber Kapitalanlage-Gesellschaften und den Fondsmanagern bieten die Börsenbriefe einen weiteren Vorteil. Die Gesellschaften und Manager sind an die Anlagegrenzen ihrer Firma und die vom Gesetz vorgegebenen gebunden, da hier sehr große Mengen gehandelt werden. Fondsmanager müssen sich zusätzlich an die vorgegebenen Maßstäbe zum Vergleich halten. Die Börsenbriefe hingegen können ihre Auswertungen und Empfehlungen frei bestimmen und dies auch gegen die üblichen Erfahrungswerte tun. Außerdem steht es den Herausgebern von Börsenbriefen zu, jedes Wertpapier mit aufzunehmen. Frei und unabhängig können also hier die Analysen und Empfehlungen, mit fundierten Fakten belegt, entstehen.

Bereiche für Börsenbriefe können sehr unterschiedlich sein und sind zudem auch noch in Regionen unterteilt.

Beispielsweise bezieht sich der Börsenbrief "Cashkurs*Trends" auf die Bereiche Hightech, Aktien und Wirtschaft/Unternehmen und dies aus den Regionen Europa und Deutschland. Dieser Börsenbrief erscheint monatlich. So lässt sich relativ einfach der passende Börsenbrief für die Vorlieben und Interessen des Anlegers finden. Mit den Informationen aus dem Börsenbrief lassen sich die Entscheidungen leichter treffen und auch die nötigen Informationen erhalten. Eine hervorragende und unabhängige Hilfe für den Anleger.

Gratis Leseprobe gefällig?

Jeder unserer Börsenbriefe ist als kostenfreie Leseprobe verfügbar.
Einfach Börsenbrief auswählen und die Leseprobe wird angezeigt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und uns bei unseren Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

backtotop