NEUERSCHEINUNG +++ Bernecker Wegweiser für Kapitalanlagen 2022 +++ Die Pflichtlektüre für jeden interessierten Anleger für das Börsenjahr 2022 +++ 299 Seiten im PDF-Format für nur 39,00€ +++ KLICK HIER

Verlage
im Börsenkiosk

arrow

Erfahren Sie alle Details
zu den führenden Verlagen!

Verlagspartner
Bernecker Logo Platow Logo Fuchsbriefe ICM Logo Logo IFVE

Verlag Bernecker Börsenbriefe

Details zum Verlag

Bernecker Börsenbriefe

Name

Bernecker Börsenbriefe

Adresse

Schiessstr. 55 / 40549 Düsseldorf

Geschäftsführung

Michael Hüsgen

Gründungsdatum

1963

Bernecker Börsenbriefe

Börsenbriefe von der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH

Wenn es darum geht, klare Aussagen in einem Börsenbrief zu bekommen, dann sind die Bernecker Börsenbriefe genau das Richtige. Die Redaktion rund um Hans A. Bernecker ergreift hier klare Worte und setzt in den verschiedenen Publikationen auf klare Meinungsäußerungen.

Die Börsenbriefe der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH gehören zu den erfolgreichsten und auch beliebtesten Börsenbriefen und das zu Recht. Hans A. Bernecker verfügt mit seinen über 60 Jahren Berufserfahrung über bestens Fachwissen und zahlreiche Erfahrungswerte. Im Laufe der Zeit erweitert sich die Redaktion um den traditionsreichen Börsenbrief „Die Aktien Börse“ um zahlreiche zusätzliche Bernecker Börsenbriefe. Diese können Sie hier im BoersenKiosk einzeln als PDF erwerben und so von der Erfahrung der Fachjournalisten profitieren.

Aktuelle Ausgaben

Nachfolgend finden Sie die letzten Börsenbrief-Ausgaben dieses Verlages chronologisch aufgeführt. Sie können diese Ausgaben ebenfalls durch Anklicken aufrufen oder kaufen.

...noch mehr Daten und Analyasen für Ihre Handelsentscheidungen!

arrow

Bernecker Börsenbriefe

Die Geschichte um die Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH

Hans A. Bernecker gründet 1960 den „Bernecker Verlag“ und setzt so den Grundstein für die heutige Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH, die mit zahlreichen Publikationen überzeugt. Vor der Gründung seines eigenen Verlages arbeitet Hans A. Bernecker an der Hamburger Börse und setzt hier sein Wissen für die Analysen, als Vorstands Assistent, ein. Seine erste Publikation kauft Bernecker gemeinsam mit dem Kundenstamm, noch heute ist „Die Aktien Börse“ seine eigene und erfolgreichste Publikation.

Seit der Gründung agiert die heutige Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH aus Düsseldorf und ändert diesen Standort bis heute nicht. Gegründet 1960 als „Bernecker Verlag“ wurde die Redaktion um den Verlag dann 2018 in die Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH umbenannt. Im Laufe der Jahre kommen zum ursprünglichen Börsenbrief noch zahlreiche weitere Publikationen hinzu, die sich auf die verschiedenen Bereiche konzentrieren. Dabei handelt es sich um Ergänzungen zur Aktien Börse und auch um Börsenbriefe, die sich auf die unterschiedlichen Märkte konzentrieren. Hans A. Bernecker kümmert sich noch heute um seine „Die Aktien Börse“ und überlässt die Geschäftsführung dabei seiner Frau Verena Bernecker.

Der Finanzexperte Hans A. Bernecker

Hans A. Bernecker stellt als Wirtschaftsjournalist und Nationalökonom die Grundlage des Bernecker Verlags. Schon seit seiner Jugend beschäftigt er sich mit Leidenschaft den ständigen Bewegungen der Finanzen. Für Bernecker ist sein Beruf Berufung, genau das trägt seit über 60 Jahren zu seinem ständigen Erfolg bei. Authentisch und ehrlich zieht er Parallelen und Vergleiche und analysiert so die Bewegungen und trifft Prognosen. Seit Beginn der 60er Jahre ist Hans A. Bernecker im Börsengeschäft tätig und gilt hier auch als Urgestein. Bestimmt und mit Überzeugung stellt er seine Meinung fundiert und gut recherchiert dar.

Die gesamte Redaktion beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Publikationen, verfolgt dabei allerdings dieselbe Strategie. Ehrliche und klare Aussagen und Meinungsäußerungen ausgerichtet auf individuelle Anleger. So ausgedrückt, dass die Publikationen auch für die einzelnen Anleger klar verständlich sind. Genau das macht die Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH so beliebt und erfolgreich seit ihrer Gründung.

Auf welche Inhalte konzentrieren sich die einzelnen Bernecker Börsenbriefe?

Hans A. Bernecker und seine „Die Actien Börse“ stellen den ursprünglichen Bernecker Börsenbrief dar und konzentrieren sich dabei auf den Aktienmarkt mit dem Schwerpunkt Deutschland, Europa und die USA. Dabei werden hier Empfehlungen für erfahrene Anleger erstellt.

Die „AB-Daily“ stellt dann eine Ergänzung mit täglichen Updates für die Actien Börse dar und gibt den Anlegern noch aktuellere Einblicke und Informationen.

Gerade wenn es um Nebenwerte geht, stellt „Der Aktionärsbrief“ eine gute Grundlage dar. Hier geht es um den deutschen und amerikanischen Markt im Hauptbezug auf Aktien aber auch Fonds und Derivate oder Anleihen.

Wer sich aber für die „Termin-Börse“ entscheidet, beschäftigt sich mit den schnellen Strategien und Geschäften und ist mit diesem Brief am besten bedient.

Die „TB-Daily“ stellt dann die tägliche Ergänzung zur Termin Börse dar und sorgt wiederum hier für aktuelle Informationen und Entwicklungsberichte an der Termin Börse. So lassen sich hier schnelle Umstrukturierungen auf fundierten Analysen treffen.

Wenn es rein um Aktien geht, ist der „Frankfurter Börsenbrief“ genau das Richtige. Der Bernecker Brief gehört zu den ältesten auf dem Markt und überzeugt schon seit den 50er Jahren die Anleger. Umfangreich und mit einer großen Bandbreite an Empfehlungen und Analysen bezieht sich dieser Bernecker Börsenbrief auf den deutschen Markt die US-Märkte, beinhaltet aber auch Empfehlungen in Europa und Japan sowie Emerging Marketsin Russland, Südkorea und China.

Für Unternehmer vor allem aus dem Mittelstand bietet sich „der deutsche Unternehmerbrief“ an. Denn hier geht es um Informationen, Analysen, Sorgen und Interessen, die für Unternehmer wichtig sind und die wichtigen Entscheidungen beeinflussen sollten.

Neben den vielen Börsenbriefen für Unternehmer und erfahrene Anleger bietet die Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH aber auch „die Aktie für Jedermann“ an. Hier handelt es sich um einen Börsenbrief, der sich für Jedermann eignet, denn hier werden der deutsche Aktienmarkt und auch die EFT-Produkte mit einfachen Investmentstrategien und in einem überschaubaren Umfang behandelt. Dieser Bernecker Börsenbrief eignet sich auch für Einsteiger hervorragend.

Die Redaktion und seine Mitglieder

Die zahlreichen Publikationen werden von dem erfahrenen Team rund um Hans A. Bernecker herausgegeben. Jeder Experte überzeugt hier mit seinen Erfahrungen und dem Fachwissen, das hier deutlich formuliert wird und so für klare Aussagen sorgt. Derzeit gehören zum Redaktionsteam, die erfahrenen Mitarbeiter:

  • Hans A. Bernecker

  • Markus Horntrich

  • Volker Schulz

  • Oliver Kantimm

  • Georg Sures

  • Helmut Gellermann

  • Stefan Schmidbauer

  • Guido Schäfers

  • Jens Brahm

  • Annerose Winkler

  • Catharina Nitsch

Was ist so besonders an den Bernecker Börsenbriefen?

Die langjährige Erfahrung, auf die die Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH zurückgreifen kann, steht für Qualität und Stabilität. Gerade in der heute so schwankenden und flexiblen Zeit ist kontinuierliche Qualität besonders wichtig. Der Name Hans A. Bernecker steht seit 60 Jahren für genau dies in der Börsenwelt. Besonders aber die klaren Aussagen und die klaren Meinungen, die aus den Analysen erfolgen und genau so in den Bernecker Börsenbriefen getroffen werden, machen die Bernecker Börsenbriefe so besonders.

Während viele andere Redaktionen und Herausgeber gerne mit Spekulationen und dem Konjunktiv arbeiten, bietet die Hans A. Bernecker BörsenbriefeGmbH klare Aussagen und Meinungsäußerungen. Genau durch diese Besonderheit und die jahrelange Erfahrung stehen für die Qualität dieser Börsenbriefe. Seit den 60er Jahren bieten die Bernecker Börsenbriefe hohe Qualität, Informationen und Analysen für ihre Leser. Dabei richten sich die Bernecker Börsenbriefe an einzelne Anleger, denn hier wird die Meinung vertreten, dass jeder sein eigener Herr über sein Vermögen sein kann und dabei unabhängig von Investmentfonds agieren kann.

Gratis Leseprobe gefällig?

Jeder unserer Börsenbriefe ist als kostenfreie Leseprobe verfügbar.
Einfach Börsenbrief auswählen und die Leseprobe wird angezeigt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und uns bei unseren Marketingmaßnahmen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

backtotop